Naturbau-Imkerei-Von der Dunklen Biene in Klotzbeuten und Körben

Kategorie: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera Veröffentlicht am Freitag, 14. Januar 2011 Drucken E-Mail

Naturbau-Imkerei und die Dunkle Biene

Bienenhaltung aus vergangenen Zeiten

Über Bienenkörbe und Klotzbeuten

Was wäre die Bienenhaltung ohne den Blick auf die ach so romantische Vergangenheit? Bei der schönsten Freizeitbeschäftigung der Welt denken wir oft daran, wie es die Dunkle Biene in Deutschland früher gehabt haben mag. Wir denken an die Zeiten, als es noch keine Magazinbeute gab, und auch noch keine beweglichen Rähmchen. Dies ist die Zeit, als die Bienen noch in hohlen Baumstämmen lebten, in Klotzbeuten, Strohkörben und Bienenwalzen. Von diesen Behausungen soll auf diesen Seiten die Rede sein. Der eine oder andere "moderne" Imker hat sicher - so wie wir - ein Bienenvolk in einem Lüneburger Stülper, oder in einer Klotzbeute, die vielleicht mit einer Glasscheibe zum Beobachtungsstock umfunktioniert wurde. Bereisen Sie mit uns eine vergangene Bienenwelt:

Zugriffe: 25017